Film

Das Wunder von Mals

Merken
Teilen

Regie Alexander Schiebel

Die moderne Landwirtschaft setzt seit Jahrzehnten auf Pflanzenschutzmittel. Tonnenweise Pestizide werden jedes Jahr auf Getreide-, Kartoffel- und Zuckerrübenfelder versprüht, aber auch im Obstbau angewendet. Gespritzt wird gegen Pilzkrankheiten, tierische Schädlinge und unliebsame Gewächse.
In dem Dorf Mals haben die Bewohner via Volksabstimmung entschieden: keine Pestizide mehr in ihrem Ort. Der Film DAS WUNDER VON MALS dokumentiert ihren Kampf für eine ökologische Landwirtschaft - gegen alle Widerstände.
Der Regisseur Alexander Schiebel kann leider nicht zur Vorführung seines Films nach Bruneck kommen. Wir freuen uns aber sehr, dass der Bürgermeister von Mals, Ulrich Veith, gemeinsam mit anderen Protagonisten des Films ins UFO kommen wird. Moderation: Markus Lobis.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich