Film

Das Mädchen aus der Streichholzfabrik

Merken
Teilen

original mit deutschen UT Land: FI/SE, 70 min Regie: Aki Kaurismäki Originaltitel: The Match Factory Girl

Tag für Tag steht Iris in einer lärmenden Fabrikhalle. Ihre einzige Aufgabe: darauf zu achten, dass die Päckchen mit Streichholzschachteln, die auf einem Förderband vorbeilaufen, richtig etikettiert sind. Zuhause muss sie ihren dürftigen Lohn bei der Mutter und den Stiefvater abliefern. Als Iris ihr Geld ein Mal für ein hübsches Kleid ausgibt, wird sie geschlagen. Niemand beachtet sie, wenn sie allein ausgeht, niemand fordert sie zum Tanz auf. Und der wohlsituierte Mann, der sie dann doch anspricht, lässt sie prompt mit einem Kind sitzen. Von den Eltern verstoßen, von ihrem Märchenprinzen mit einem Scheck für die Abtreibung sich selbst überlassen, geht sie in die Apotheke und kauft ein Päckchen Rattengift...Konzentriert und formal konsequent entwickelter Film, der mit lakonischer Filmsprache und bitterem Humor die Unmöglichkeit eines erfüllten Lebens angesichts der lieblosen Umwelt reflektiert.Anschließend Gespräch mit Peter Litturi (Jugendfreund des Produzenten "Baumi" - Karl Baumgartner), Moderation: Martin Hanni.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich


Informationen zum Film


Details

Darsteller: Kati Outinen, Esko Nikkari, Elina Salo
Dauer: 70
Land: FI/SE
Regie: Aki Kaurismäki

Andere Events des Veranstalters

  • Film
Drei Zinnen
  • Brixen, 27.10.20 // 20:30
  • Theater
Filmclub: Marie Curie – Elemente des Lebens
  • Keine Termine vorhanden
  • Sonstiges
Filmclub: Enkel für Anfänger
  • Brixen, 02.11.20 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Sonstiges
Filmclub: ALS WIR TANZTEN (And Then We Danced)
  • Brixen, 06.11.20 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Sonstiges
Filmclub: EIN VERBORGENES LEBEN (A Hidden Life)
  • Brixen, 09.11.20 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Theater
Filmclub: UND MORGEN DIE GANZE WELT
  • Brixen, 16.11.20 // 20:00 - 22:00 Uhr