Sonstiges

Das Echo des Waldes: Natur denk mal Südtirol

Merken
Teilen

Der Bildungsausschuss Algund lädt herzlich zum Bilder- und Videovortrag „Das Echo des Waldes: Natur denk mal Südtirol“ ein, der am Mittwoch, 17. Oktober 2018 um 20 Uhr im Bürgersaal des Thalguterhauses Algund stattfindet. Die beiden Naturliebhaber Martin

Der Bildungsausschuss Algund lädt herzlich zum Bilder- und Videovortrag "Das Echo des Waldes: Natur denk mal Südtirol" ein, der am Mittwoch, 17. Oktober 2018 um 20 Uhr im Bürgersaal des Thalguterhauses Algund stattfindet. Martin Geier und Astrid Pardeller lassen bei der Veranstaltung uralte Bäume, Wild- und Auwälder erzählen.
Die beiden Naturliebhaber machten sich drei Jahre lang südtirolweit auf die Suche nach ältesten Bäumen und Wildwäldern. Mit Geduld sind sie im abseits gelegenen und teilweise schwer zugänglichen Gelände fündig geworden. Nun präsentieren sie ihre fotografisch und filmisch festgehaltenen Impressionen, die sie durch aufmerksames Schauen und stilles Beobachten von Tieren und Pflanzen entdeckt haben. "Ein Geschenk der Natur, das lange Bestand haben darf", wie sie meinen.
Die Fotos und Filmaufnahmen stammen von Martin Geier; für Regie, Musik und Text zeichnet Astrid Pardeller verantwortlich.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Andere Events des Veranstalters

  • Märkte & Messen
Algunder Christkindlmarkt
  • Algund, 29.11.19 // 10:00 - 19:00 Uhr
  • Märkte & Messen
Gemeinsam in den Advent - kleiner Weihnachstmarkt im Seniorenheim
  • Algund, 30.11.19 // 10:30 - 16:00 Uhr