Museen & Ausstellungen

Cubo Garutti: Paul Thuile

Merken
Teilen

Zeichenräume

Im Mittelpunkt dieser Arbeit von Paul Thuile steht das Zeichnen als kreativer und bildschöpferischer Akt, dessen praktische Ausführung sich jener von Zeichnern und Gestaltern von Räumen - von Architekten also - annähert. In diesem Sinn ist diese Intervention im Cubo Garutti mit anderen Interventionen in Architektenbüros in Bozen verknüpft, die den Raum in der Sassaristraße zu einer städtischen Perspektive erweitern.

Streckenverlauf:
- Museion - Start mit dem Fahrrad 17.00 Uhr
- Architekturstiftung, Sparkassenstr., 15
- Studio Elisabeth Schatzer, Museumstr., 40
- Studio Mut - Quirin Prünster, Zollstange, 1
- Studio Susanne Waiz, Bahnhofsallee, 3
- Piccolo Museion - Cubo Garutti, Sassaristr., 17/b

Die Zeichenräume sind zu Bürozeiten zugänglich.


Ausstellungs-Informationen

Durchführung

Kurator: Frida Carazzato
Künstler: Paul Thuile

Vernissage

Begrüßung - Vernissage: Frida Carazzato