Tanz

Compagnia Diego Tortelli (Anticorpi XL)

Merken
Teilen

Hämmernde Musik und psychodelische Lichter: eine äußere Kraft ist bestimmend in Pasiphae, dem kurzen, intensiven Stück.

Pasiphae
Choreografie Diego Tortelli
Musikdramaturgie Francesco Sacco
Darsteller Vanessa Loi, Anita Lorusso, Giuseppe Morello
Dauer ca. 15 min

Hämmernde Musik und psychodelische Lichter: Eine äußere Kraft ist bestimmend in Pasiphae, dem kurzen, intensiven Stück des aufstrebenden Talents der italienischen Choreografie-Szene Diego Tortelli. In Pasiphae, das auf dem gleichnamigen griechischen Mythos basiert, ist das tänzerische Trio einer äußeren Gewalt (oder einem Gott) ausgeliefert und erzählt vom kollektiven Unbewussten gegenüber dem Unvermeidbaren. In der Choreografie und im Einsatz von Masken zeigt sich der Wunsch, die Grenzen des Menschlichen zu überwinden.


redaktionell geprüft



Informationen zur Aufführung


Besetzung und Durchführung

Choreografie: Diego Tortelli


Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Tanz Bozen 2018