Vorträge & Tagungen

Bitte les amol

Veranstalter: Biwep - Bildungsweg Pustertal
Merken
Teilen

Vom Lesen und Lesen lassen

Kinder, denen schon in frühen Jahren vorgelesen wird, haben es später beim Lesen lernen um ein Vielfaches leichter.
In einem schnelllebigen Familienalltag können Bücher den Kindern zu Momenten der Ruhe und Entspannung verhelfen, wie es kein anderes Medium vermag. Beim Betrachten von Bildern und Zuhören von Geschichten vollziehen Kinder mit ihren eigenen inneren Anschauungen ein konstruktives Verstehen, das viel kreativer ist als das passive Anschauen von Filmen. Somit begünstigt das Vorlesen neben der Sprach-und Lesekompetenz auch die Konzentrationsfähigkeit, die Vorstellungsgabe, das logische Denken als auch das Einfühlungsvermögen.
In diesem Vortrag wird Eltern und Erziehern vermittelt, wie es gelingen kann, ihre Kinder altersentsprechend an Bücher heranzuführen.

Veranstalter:
Bildungsausschuss Percha in Zusammenarbeit mit versch. Vereinen, Gesamtkoordination BIWEP


redaktionell geprüft



Informationen zur Veranstaltung


Durchführung

Referierende: Ruth Volgger Oberhofer, Logopädin, Bruneck

Andere Events des Veranstalters

  • Literatur
Bilderbuchgeschichten für kleine Leute
  • Percha, 08.04.20 // 9:15 - 10:15 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Nur das Beste für mein Kind - Wenn Eltern es zu gut meinen VERSCHOBEN
  • Sand in Taufers, 13.05.20 // 20:00 - 21:30 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Vom Gehorsam zur Verantwortung
  • Toblach, 22.04.20 // 19:30 - 21:30 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Was mich nicht umhaut, macht mich stärker
  • St. Johann (Ahrntal), 23.04.20 // 20:00 - 21:30 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Ist Lesen cool?
  • Percha, 29.04.20 // 19:30 - 21:00 Uhr