Führung

Besichtigung der historischen Kommende Lengmoos

Merken
Teilen

Kunst und Kultur in sakralen Räumen

Mittwochs und freitags von 16–18 Uhr öffnet die historische Kommende Lengmoos ihre Türen zur freien Besichtigung. Letzter Einlass um 17.30 Uhr. Eintritt: € 4, frei mit RittenCard. Die Kommende des Deutschen Ordens in Lengmoos geht zurück auf ein bereits vor 1211 bestehendes (seit 1235 vom Deutschen Orden geführtes) Hospiz. Es stand an der Passhöhe (St. Ulrichs-Pass) jenes Abschnitts des Brennerwegs, der als „Kaiserstraße“ in die Geschichte eingegangen ist und bis ins späte Mittelalter zwischen Kollmann und Bozen wegen der immer wieder auftretenden Unpassierbarkeit der Eisackschlucht über die Rittner Höhen verlief. Der heutige Baukörper ist um 1625 entstanden, enthält im 1. Stock kostbar Ausgestattete Repräsentationsräume mit Prunköfen, Stuckdecken und bemalten Tapeten. Im 2. Stock mehrere Räume für kulturelle Veranstaltungen, die vom Kuratorium Kommende Lengmoos seit 1989 für Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Symposien etc. genutzt werden. Im Kommendehof wird seit 1973 das Freilichttheater der Rittner Sommerspiele aufgeführt

Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
Rittner Trachten
  • Lengmoos, 17.08.22 // 16:00 - 18:00 Uhr
  • Ausstellungen
Ausstellung: Elisabeth Frei
  • Lengmoos, ab 13.08.22 // 16:00 - 18:00 Uhr
  • Ausstellungen
Ausstellung: Lucio Rosa
  • Lengmoos, 20.08.22 // 17:00
  • Musik & Konzerte
Kinderkonzert: Das Lamm das zum Essen kam
  • Lengmoos, ab 24.09.22 // 15:00