Vorträge & Tagungen

Auf die Maus gekommen

Veranstalter: Naturmuseum Südtirol
Merken
Teilen

Das verborgene Leben der Insektenfresser und Nagetiere

Die kleinen Säugetiere haben sich mit den verschiedensten Strategien an die Umwelt angepasst und besiedeln Lebensräume von den Tallagen bis hinauf ins Hochgebirge.

Groß ist auch ihre Artenvielfalt. Mit genetischen Methoden konnte man mehrere bisher verborgene (kryptische) Arten aufspüren, die man aufgrund der äußeren Merkmale nicht bestimmen kann und die interessante Verbreitungsmuster zeigen. Die kleinen Säugetiere haben im Vergleich zu größeren einen hohen Energiebedarf. Daher entwickelten sie Methoden, Nahrungsengpässe zu überbrücken.

 

Jürg Paul Müller ist Biologe und war fast vier Jahrzehnte Direktor des Bündner Naturmuseums in Chur. Seit 10 Jahren widmet er sich vorwiegend dem Studium der Kleinsäuger. Er ist Autor zahlreicher Publikationen.

 

Info: Petra Kranebitter Tel. 0471 413430

 

Achtung reduzierte Teilnehmerzahl!

Wird für Lehrerinnen und Lehrer als Fortbildung anerkannt (ASM)


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Teilnahme-Informationen

Anmeldung erforderlich


Informationen zur Veranstaltung


Durchführung

Referierende: Jürg Paul Müller

Andere Events des Veranstalters

  • Sonstiges
Ein Mord im Museum #1
  • Bozen, ab 24.02.23 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Kurse & Workshops
Unheimlich spannend!
  • Bozen, ab 10.02.23 // 16:00 - 18:00 Uhr
  • Führung
Luci nella Notte
  • Bozen, 17.02.23 // 19:00 - 20:00 Uhr
  • Führung
Geheimnisse der Nacht
  • Bozen, 17.02.23 // 18:00 - 19:00 Uhr
  • Sonstiges
Escape Game
  • Bozen, ab 04.02.23 // 14:00 - 17:00 Uhr