Führung

Auf alten Wegen zu den Muthöfen

Veranstalter: Volkshochschule urania Meran
Merken
Teilen

Kulturwanderung

Die Kulturlandschaft der Muthöfe hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt: Straßen und Wiesenwege wurden errichtet, um die ehedem nur mit Seilbahnen erreichbaren Höfe in Extremlage zu erschließen. Vier Berg-Tal-Verbindungen zwischen Dorf Tirol und den Muthöfen bestehen aber nach wie vor. Vom Tiroler Kreuz wandern wir auf dem Geißsteig zum Farmer Kreuz und über einen faszinierenden Pflasterweg hinauf zu den Mittermut-Höfen. Schritt für Schritt erwandern wir Namen und alte Kulturlandschaften: Jaggeswegele, Kreuzplatte, Schnöllbichl. Es begleitet Sie: Johannes Ortner, Kulturanthropologe und Namenforscher aus Meran.


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Dr. Johannes Ortner, Flurnamenexperte, Obmann des Heimatschutzvereins Meran