Führung

Archäologische Wanderung zum Vigiliusbichl in Perdonig

Veranstalter: Südtiroler Archäologiemuseum
Merken
Teilen

mit Günther Kaufmann, Archäologe am Südtiroler Archäologiemuseum

Der Nachmittagsausflug führt zurück ins frühe Mittelalter. Befestigte Höhensiedlungen wie die auf dem Vigiliusbichl, die sogenannten castra, sind typisch für diese Zeit. Die Mauertechnik weist auf oströmische Militärarchitekten, damit ist eine Datierung ins 6. Jahrhundert gewiss.

Die unbeschwerliche Rundwanderung zum sonst nicht öffentlich zugänglichen Vigiliusbichl bietet einen einmaligen Panoramablick auf das Etschtal von Meran bis ins Bozner Unterland. Anschließend an die Wanderung ist eine Einkehr in einem nahegelengen Buschenschank möglich.

Teilnahme frei. Anmeldung obligatorisch bis 11.10.2018 unter Tel. 0471 320145 (Bürozeiten).

Gutes Schuhwerk nötig. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.


redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
LOST & FOUND - Archäologie in Südtirol vor 1919
  • Bozen, 21.09.19 // 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonstiges
Ötzi für Neugierige - Spannende Einblicke in Ötzis Ausrüstung
  • Bozen, 25.09.19 // 14:30 - 16:30 Uhr
  • Führung
Familienführung: Durch Ötzis Welt
  • Bozen, 21.09.19 // 14:00 - 14:50 Uhr
  • Führung
Familienführung in italienischer Sprache
  • Bozen, 21.09.19 // 15:30 - 16:40 Uhr
  • Führung
1919 & Hugo - Aperitif im Museum
  • Bozen, 01.10.19 // 17:30 - 18:30 Uhr
  • Führung
Lange Nacht der Forschung im Südtiroler Archäologiemuseum
  • Bozen, 27.09.19 // 17:00 - 0:00 Uhr