Theater

ANGIKAM. FRECCE DI MIELE

Veranstalter: Teatro la Ribalta - Kunst der Vielfalt
Merken
Teilen

Klassisches indisches Orissi Tanztheater

Der Orissi-Tanz verdankt seinen Namen dem modernen indischen Bundesstaat Orissa. Der althergebrachte kultische Brauch zu Ehren des Gottes von Orissa, Jagannath, war ausschließlich bestimmten Priesterinnen, den Maharis, vorbehalten.

 

Der Tanz wurde Ende der 1950er Jahre wiederentdeckt: Auf der Grundlage klassischer Traktate und ikonographischer Überlieferungen und mit Hilfe der erfahrensten Maharis wurde die ungemein reiche Ausdrucksform dieser Tradition in ihrer Gesamtheit erschlossen. Der Orissi-Tanz hat sich zwar seine religiöse Prägung bewahrt, ist aber im Wesentlichen zu einer künstlerischen Ausdrucksform mutiert: Eine Orissi-Aufführung besteht aus Momenten reinen Tanzes, aber auch aus Momenten dramatischer Interpretation eines poetischen Textes, der durch kurze Erläuterungen eingeleitet wird.

 

Der Respekt und die Wertschätzung, die „Angikam. Frecce di miele“ bei ihren Aufführungen in den Herkunftskulturen entgegengebracht wurde, ist der Lohn harter Arbeit, mit der TTB eine neue Kunst für die Kultur der westlichen Bühne erschlossen hat.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich


Teilnahme-Informationen

Barrierefrei


Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Darsteller: Tiziana Barbiero, Antonietta Fusco, Marta Suardi

Andere Events des Veranstalters

  • Theater
SUPERABILE
  • Bozen, 01.12.22 // 9:30
  • Theater
SUPERABILE
  • Bozen, 03.12.22 // 16:30
  • Theater
PAESAGGIO CON FRATELLO ROTTO
  • Bozen, 06.12.22 // 20:30
  • Theater
KASSANDRA
  • Bozen, 20.12.22 // 20:30
  • Theater
HAMLET PUPPET
  • Bozen, 09.02.23 // 20:30
  • Theater
PRIMI PASSI SULLA LUNA
  • Bozen, 02.03.23 // 20:30