Theater

Agamemnon Suimet Victor

Veranstalter: Vinzentinum
Merken
Teilen

Deutschsprachige Uraufführung nach 268 Jahren: eine Schülergruppe des Vinzentinums spielt Reschs Tragödie aus dem Jahre 1750.

Der trojanische Krieg. Im Heerlager der Griechen vor Troja bricht die Pest aus, weil der Herrscher Agamemnon den Apollopriester Chryses demütigt, indem er ihm trotz inständiger Bitten und reicher Geschenke seine Tochter nicht zurückgibt. Angesichts der drohenden Seuche fordert die Versammlung der Griechen ihren Anführer Agamemnon auf, die Priestertochter zurückzugeben, um den Zorn des Gottes Apoll abzuwenden. Agamemnon lenkt ein, allerdings unter der Bedingung, dass er als Ersatz Achills Sklavin Briseis als Lagergenossin erhält. Achill, der tapferste Held im Heer der Griechen, zieht sich gedemütigt und erzürnt aus dem Kampfgeschehen zurück und bringt die kriegerische Expedition der Griechen in existenzielle Gefahr.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Joseph Resch
Regie: Georg Paul Aichner

Andere Events des Veranstalters

  • Musik & Konzerte
Adventkonzert: Licht in der Nacht
  • Brixen, 20.12.19 // 20:00 - 21:30 Uhr
  • Musik & Konzerte
Licht in der Nacht
  • Brixen, 20.12.19 // 20:00