Vorträge & Tagungen

!!! ABGESAGT !!! Leben mit dem Wolf

Veranstalter: Naturmuseum Südtirol
Merken
Teilen

Tauchen Wölfe auf, dann öffnen sich tiefe Gräben zwischen Faszination und purem Hass.

Den einen sind fundierte Fakten und Erkenntnis wichtig, die anderen verharren bewusst in Klischees. Wölfe gehören zu den bestuntersuchten Landlebewesen, Unwissenheit  vorzuziehen hat einen tieferen Grund. Der Wolf kann ganze Landschaften verändern, Ökosysteme reicher machen und lehren, was Biodiversität wirklich bedeutet. Stefan Borkert geht auch auf die wirtschaftliche Situation von Weidetieren auf den Almen und die praktische Umsetzung von Herdenschutz ein. Als Journalist und Beobachter des Medienalltags geht er der Frage nach, wie Medien unser Bild vom Wolf beeinflussen.

Stefan Borkert arbeitet als Wirtschaftsredakteur beim St. Galler Tagblatt. Seit Jahren beschäftigt er sich mit der Rückkehr der Wölfe in die Alpen. Seine Spurensuche führt ihn auf Almen, in die freie Natur, zu Wissenschaftlern, Bauern und Jägern in Europa, in den USA und Kanada. Er ist ehrenamtlicher Chefredakteur des Schweizer Magazins „Wolfsspur“.

Eintritt frei

Info: Tel. 0471 412964

Wird für Lehrerinnen und Lehrer als Fortbildung anerkannt (ASM) 


redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
Mondwärts
  • Bozen, 30.05.20 // 10:00 - 18:00 Uhr
  • Führung
Geologische Wanderung: Bletterbach
  • Aldein, 05.07.20 // 10:00
  • Führung
Escursione geologica: Gola del Bletterbach
  • Aldein, 02.08.20 // 10:00
  • Vorträge & Tagungen
Ausblick in die Vergangenheit
  • Aldein, 21.08.20 // 20:00
  • Kurse & Workshops
Pilze können fast alle
  • Bozen, ab 19.09.20 // 14:00 - 15:30 Uhr