Theater

72 - Eine Anklage

Veranstalter: Stadttheater Bruneck
Merken
Teilen

Eine Theater-Koproduktion mit den Städtetheatern Carambolage Bozen und Thea-ter in der Altstadt Meran

Jeden dritten Tag stirbt in Italien eine Frau durch die Hand eines Mannes. Der Mörder ist zumeist der Partner, Ex-Partner, Stalker oder ein abgewiesener Bewerber.

Ausgehend vom Mordopfer Eva spinnt sich ein Netz von Fragen, Irritationen, Betroffenheit, Ausflüchten, Gewohnheiten, Ignoranz und fehlender Zivilcourage mitten durch einen kleinstädtischen Figurenreigen: Wäre dieser Femizid, der sich lange ankündigte, zu verhindern gewesen? Auch, wenn den einzelnen Institutionen und Personen keine unmittelbare Schuld zugewiesen werden kann – die Summe alltäglicher Entscheidungen und Zwänge ebneten Evas Peiniger den Weg zum Messer. Der Versuch, den verstrickten Verlauf einer Tragödie nachzuvollziehen gipfelt im heillosen Knäuel gesellschaftlichen Versagens.

 

Es spielen Sabrina Fraternali, Viktoria Obermarzoner, Julia Augscheller, Florian Eisner und Horst Herrmann

Regie: Torsten Schilling

Ausstattung: Katia Bottegal


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich


Teilnahme-Informationen

Anmeldung erforderlich
Barrierefrei


Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Barbara Plagg
Darsteller: Sabrina Fraternali, Viktoria Obermarzoner, Julia Augscheller, Florian Eisner und Horst Herrmann
Kostüme: Katia Bottegal
Regie: Torsten Schilling


Genre

Drama

Andere Events des Veranstalters

  • Theater
Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen
  • Bruneck, 30.11.22 // 20:00 - 21:10 Uhr
  • Theater
Weihnachten bei Tiger und Bär
  • Bruneck, 08.12.22 // 16:30 - 17:40 Uhr
  • Theater
Theater - "Weihnachten bei Tiger und Bär"
  • Bruneck, 08.12.22 // 16:30 - 18:30 Uhr