Musik & Konzerte

#51 - Anni Elif - Amanda Blomqvist - Verneri Pohjola

Veranstalter: Südtirol Jazzfestival Alto Adige
Merken
Teilen

Schlagzeug, Gesang und Trompete - eine experimentale Besetzung, die ist auch im zeitgenössischen Jazz ziemlich ungewöhnlich.

Schlagzeug, Gesang und Trompete - diese Besetzung ist im zeitgenössischen Jazz ungewöhnlich. Die junge Drummerin Amanda Blomqvist wurde auf der zu Finnland gehörenden Inselgruppe Åland geboren, die zwischen Schweden und dem finnischen Festland liegt und sich in der Amtssprache Schwedisch autonom verwaltet. Sie spielt frei improvisierte Musik ebenso wie experimentellen Pop und das könnte eine Verbindungslinie zur in Göteborg geborenen schwedisch-türkischen Sängerin und Komponistin Anni Elif Egecioglu sein, die heute in Helsinki lebt und mit ihren Crossover-Projekten klassische Musik, Pop, Jazz und Noise verknüpft. Ergänzt wird dieses Duo vom finnischen Trompeter Verneri Pohjola. Ein Experiment - schließlich sind die drei Musiker noch nie gemeinsam aufgetreten.


redaktionell geprüft



Musik


Genre

Jazz

Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Südtirol Jazzfestival Alto Adige 2018