Musik & Konzerte

#30 - Natalie Sandtorv - Eirik Havnes

Veranstalter: Südtirol Jazzfestival Alto Adige
Merken
Teilen

Baut und zerstört Material“: So stellt sich Eirik Havnes, der wie Natalie Sandtorv im vom Jugendstil geprägten Hafenstädtchen Ålesund aufgewachsen ist, im Internet vor.

"Norwegischer Gitarrist und Sound-Künstler. Baut und zerstört Material": So stellt sich Eirik Havnes, der wie Natalie Sandtorv im vom Jugendstil geprägten Hafenstädtchen Ålesund aufgewachsen ist, im Internet vor. An der Norwegischen Hochschule für Wissenschaft und Technologie in Trondheim wurde er im Fach "Musiktechnologie" ausgebildet und setzt auf der Bühne neben vielen Hilfsmitteln wie etwa elektrisch verstärkten Sägeblättern auch eigene technische Erfindungen ein. Dabei erstreckt sich sein "Arbeitsbereich" von Noise-Konzerten über zeitgenössische Installationskunst bis zu innovativen Natursound-Dokumentationen. Diese gewöhnlich nicht mit dem Jazz verknüpften Soundkreationen treffen hier auf Sandtorvs mit Gongs und Loops ergänzte Stimme. "Spielerisch, vielfältig, schön und kompromisslos" beschreibt das Duo seine Musik - und das passt sehr gut zum Südtirol Jazzfestival.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Musik


Genre

Jazz

Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Südtirol Jazzfestival Alto Adige 2018