Musik & Konzerte

#16 - Nils Berg Cinemascope

Merken
Teilen

Nils B.- der „unwiderstehliche”(Rolling Stone)„Fellini des schwedischen Jazz“- gehört heute zu den einflussreichsten und zugleich ungewöhnlichsten Stimmen des skandinavischen Jazz.

Nils Berg - der "unwiderstehliche" (Rolling Stone) "Fellini des schwedischen Jazz" - gehört heute zu den einflussreichsten und zugleich ungewöhnlichsten Stimmen des skandinavischen Jazz. Dieses 2009 gegründete Trio integriert in seine Live-Auftritte Videoclips von Sängern und Musikern aus aller Welt. Da kann es dann auch schon mal vorkommen, dass Nils Berg und seine Band - mit Hilfe von Youtube und einem Projektor - nacheinander eine schüchterne Japanische Flötenspielerin, ein paar kichernde Teenager aus Brunei, einen Balafon-Virtuosen aus Accra, eine indische Hard-Rock-Band und einen Afghanischen Hirten "virtuell" auf die Bühne bitten. Drei Alben hat dieses Trio bereits vorgelegt: "Popmotion" (2011), "Vocals" (2013) und "Searching For Amazing Talent From Punjab" (2016).

Im Zusammenarbeit mit Stagione Estiva Don Bosco und Bolzano Film Festival Bozen.


Musik

Genre

Jazz

Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Südtirol Jazzfestival Alto Adige 2018