Literatur

12 Monate Advent

Veranstalter: Südtiroler Kulturinstitut
Merken
Teilen

Literatur und Musik - Sprecher: Gerti Drassl und Michael Dangl - Flöte: Maria Fedotova - Cello: Friedrich Kleinhapl

Besinnlich, humorvoll und spirituell
"Es ist das ganze Jahr für den, der Jesus kennt, ein stetes, stilles Warten auf seligen Advent." Was die Berliner Autorin Hedwig von Redern Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Gedicht schrieb, nahmen die Schauspieler Gerti Drassl und Michael Dangl als Ausgangspunkt für ein Programm, das alle Monate des Jahres in Hinblick auf das große Fest durchschreitet. Dabei geht es nicht nur besinnlich, sondern auch sinnlich und heiter zu - mit Texten von Rainer Maria Rilke bis Erich Kästner und Musik von Johann Sebastian Bach bis Friedrich Gulda. Weihnachtskritik und Satire darf man dabei genauso erwarten wie Spiritualität und Ernst.
Die Schauspieler Gerti Drassl und Michael Dangl verbindet neben der Arbeit für das Theater in der Josefstadt oder die Dreharbeiten für die TV-Serie "Vorstadtweiber" auch die Leidenschaft für Literatur und Musik. Mit der Solo-Flötistin Maria Fedotova und dem Cellisten Friedrich Kleinhapl - beide international erfolgreich - stehen zwei Musiker an ihrer Seite, die großes Gespür für die Wahlverwandtschaft von Wort und Klang beweisen.
Programm: "12 Monate Advent":
Gedichte und Geschichten von Andreas Gryphius, Rainer Maria Rilke, Heinrich Böll, Erhart Kästner, Erich Kästner u.a.
Musik von Johann Sebastian Bach (1685-1750), Marin Marais (1656-1728), Franz Danzi (1763-1826), Georg Philipp Telemann (1681-1767) , Oistein Sommerfeldt (1919-1994), Friedrich Gulda (1930-2000), Alexander Bakshi (* 1952) u.a.

Infos und Karten: Südtiroler Kulturinstitut, www.kulturinstitut.org, Tel. 0471 313800; Karten auch bei Athesia-Ticket

Kostenloser "Kulturbus Obervinschgau" vom Reschen nach Schlanders und zurück: Infos und Anmeldung im Tourismusbüro Mals, Tel. 0473 831190

Gefördert von: Autonome Provinz Bozen, Abt. Deutsche Kultur - Stiftung Südtiroler Sparkasse
In Zusammenarbeit mit: Musikschule Bruneck, Athesia-Buch Bruneck, Kulturhaus "Karl Schönherr" Schlanders
Unterstützt von: Volksbank


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Musik: Maria Fedotova (Flöte), Friedrich Kleinhapl (Cello): Musik von J.S. Bach, Marais, Danzi, Telemann, Sommerfeldt, Gulda, Bakshi u.a.


Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Informationen zur Literaturveranstaltung


Durchführung

Lesung mit: Gerti Drassl, Michael Dangl: Gedichte, Geschichten von Gryphius, Rilke, Böll, Kästner u.a.

Andere Events des Veranstalters

  • Theater
Monsieur Claude und seine Töchter
  • Keine Termine vorhanden
  • Theater
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
  • Brixen, 27.11.19 // 20:00 - 22:30 Uhr
  • Theater
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
  • Brixen, 27.11.19 // 20:00
  • Theater
Jugendtheater: Patricks Trick
  • Brixen, ab 04.12.19 // 8:45
  • Literatur
Erwin Steinhauer - Jingle Bells reloaded
  • Schlanders, ab 10.12.19 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Musik & Konzerte
Denis Wittberg & seine Schellack-Solisten
  • Bozen, 31.12.19 // 20:00 - 22:00 Uhr