Parkhotel Holzner

   Oberbozen • Dorf 18 18

Anrufen

Teilen

Über Parkhotel Holzner

Seit bald 120 Jahren ist das Holzner ein Ort des modernen Zeitgeistes, ein Ort der Freude und des Atemholens für alle Generationen.

Beseelter Müßiggang wird hier als Tugend gefeiert, und so kann man je nach Alter, Lust und Laune spielen, schlemmen, wandern, entspannen, staunen. Im Holzner darf jeder Gast, egal wie alt oder jung, das schöne Leben mit allen Sinnen genießen.

Über abenteuerliche Serpentinen oder elegant in der Seilbahn schwebend geht es von Bozen aus hinauf auf den Berg: Auf 1.200 Höhenmetern thront das 1908 erbaute Parkhotel Holzner und öffnet den Blick in die Weite, hinaus auf Weiden und Wälder, auf liebliche Hügel und schroffe Berggipfel. Nur 15 Minuten vom Bozner Stadtzentrum entfernt, ist es doch ein Alpines Refugium, umgeben von kristallklarer Luft und uralten Baumriesen.

Dass der erste Eindruck täuschen kann, beweist das historische Haus mit gekonnten Stilbrüchen und unerwarteten Wonnen für alle Generationen. So geben sich hier im kleinen Sommerfrischörtchen Oberbozen Alpiner Jugendstil und zeitgenössische Architektur, wilde Natur und urbaner Flair, Kindergelächter und zeitlose Erholung ein Stelldichein.

In nunmehr vier Generationen hat die Familie Holzner einen Ort geschaffen, der geprägt ist von der Freude an Gastfreundschaft und Vielfalt. Polyglott und zugleich verwurzelt, zeitlos und am Zahn der Zeit, verspielt und zugleich gediegen, schlicht und ergreifend: Das ist das Holzner.