Lumen

   Bruneck • Seilbahnstraße 10

Anrufen

Teilen

Über Lumen

Museum für Bergfotografie

Die Faszination für die Berge ist seit
Menschengedenken ungebrochen. Mit LUMEN findet diese Faszination ein
fotografisches Zuhause: Am Gipfel des Kronplatzes (in Südtirol) angesiedelt,
sind 1800 Quadratmeter vollinhaltlich der Fotografie der Berge gewidmet. Auf
vier Stockwerken macht LUMEN die Geschichte der Bergfotografie von ihren
Anfängen bis hin zur Gegenwart ebenso wie die Kunst von Bergfotografen aus
aller Welt erfahrbar. 
Wissenschaftlicher Anspruch und Unterhaltung sind
dabei kein Widerspruch – LUMEN zeigt historische Aufnahmen und digitale
Innovationen, spannende Wechsel- und Sonderausstellungen sowie spektakuläre
Inszenierungen. Das kuratierte Programm zeichnet sich durch seinen
interdisziplinären Charakter aus: Alpinismus, Tourismus, Politik, Spiritualität
und Historie - das Thema Berg wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.
Ein besonders beeindruckender Blickfang ist der „Shutter“ - eine Riesenblende,
die sich öffnen und schließen lässt und so zur Projektionswand wird. Im Restaurant AlpiNN
wird indes gastronomischer Hochgenuss mit atemberaubendem Ausblick verbunden.
Ein Veranstaltungssaal für bis zu 200 Personen bietet außerdem Platz für
Seminare, Tagungen und Events. Auch die Lage ist Programm: Inmitten der
Dolomiten – der „schönsten natürlichen Architektur der Welt“ (Le Corbusier)
erstrahlt das Gebäude der ehemaligen Bergstation der Kronplatz-Seilbahn auf
2275m in modernem Gewand.