Hofburg Brixen

   Brixen •

Teilen

Über Hofburg Brixen

Ein prächtiger Renaissanceinnenhof mit geschlossenen Barockfassaden im Osten und Westen, einem alten Burgtor, einem Marmorportal und die Türme der Hofkirche in Brixen.

Aus der 1265 errichteten Wasserburg wurde im 16. Jahrhundert zu einem der schmuckvollsten Rennaissancebauten Tirols. Bis 1972 war die Hofburg der Sitz der Brixner Fürstbischöfe. Darauf fanden das Diözesanmuseum mit sakraler Kunst von der Romantik bis zur Moderne, das Krippenmuseum und das Diözesanarchiv ihre Unterbringung in diesen geschichtsträchtigen Mauern.

Events bei Hofburg Brixen