Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

Inhalt
 

Gabriele Rothemann - Arbeiten aus den Jahren 1995-2017Ausstellungen

Die Wahlwienerin Gabriele Rothemann - Fotografin und Künstlerin - zeigt eine Auswahl ihrer großflächigen Schwarz-Weiß-Fotoarbeiten, begleitet von zarten Aquarellzeichnungen.
    • 07.10.2017 - 28.10.2017
      Mo geschlossen
      Di-Fr 17:00 - 19:00 Uhr
      Sa 10:00 - 12:30 Uhr
      So geschlossen
      Präsentation des 8. Bibliophilen Sonderdrucks mit Fotografien von Gabriele Rothemann und Lyrik von Ilma Rakusa
WASSERFALL (the way up and the way down are one and the same), 2014. Fotografie auf Barytpapier, 220,5 x 128 cm
Gabriele Rothemann
WASSERFALL (the way up and the way down are one and the same), 2014. Fotografie auf Barytpapier, 220,5 x 128 cm

Gabriele Rothemann, 1960 in Offenbach am Main geboren, studierte Fotografie und Malerei in Kassel und Düsseldorf.

Nach Aufenthalten in den USA und Italien wurde sie im Jahr 2001 an die Universität für angewandte Kunst Wien berufen und gründete die Klasse Fotografie im Bereich Bildende Kunst. Seitdem lebt und arbeitet die Künstlerin in Wien. 


„Immer wieder geht es in ihrer Arbeit, in Fotografien, Aquarellen und Zeichnungen, um die Gegenwart von etwas, das abwesend ist. Da Fotografie schlechthin Beschwörung des Abwesenden ist, da es in ihr um nichts anderes geht, als dem Abwesenden Gegenwart zu verleihen, es nicht ins nicht mehr Wahrnehmbare entschwinden zu lassen, nicht in den trüben Fluten des Vergessens untergehen zu lassen, sind die Arbeiten von Gabriele Rothemann Fotografien in einem außergewöhnlichen und ungewöhnlichen Sinn. Sie zeigen äußerst lapidar, was Fotografie ist.“


„Gabriele Rothemann besitzt eine außerordentliche Kraft der Bildfindung. Ihre Fotografien sind Verdichtungen komplexer Wirklichkeiten. In ihnen begegnet die persönliche Imaginationskraft der Künstlerin einer Fülle von historischen Bezügen. Jedes dieser Bilder ist wie der Schlüssel zu einem unerschöpflich scheinenden Reich von Vorstellungen, Ahnungen, freudigen und beängstigenden. Und jedem ihrer Bilder gelingt es, einen Freiraum zu erschließen, zu zeigen, dass in der Begegnung mit dem Sichtbaren der Welt immer neue Wunder geschenkt werden.“


(Gustav Schörghofer in „Stimmen der Zeit“ 7/2016)


Im Rahmen der Vernissage wird der nunmehr achte Bibliophile Sonderdruck der Offizin S. präsentiert, der auch diesmal in Zusammenhang mit der Ausstellung entstanden ist und Fotografien von Gabriele Rothemann zu Lyrik von Ilma Rakusa enthält.

 
 
 

Bildergalerie

Fatsche II (Katze) Fellzeller Wasserfall Schlangenmosaik
 
 
 

Info

Galerie Offizin S.
Tel. +39 0473 212354
 
Freier Eintritt
 
 
 

Wegbeschreibung

Galerie Offizin S.
Meran, Valentin-Haller-Gasse 9
 
 
 

erstellt von

Valentin-Haller-Gasse, 9
39012 Meran
 
Tel. +39 0473 212354
 
 
 
Merkzettel    0 Neuen Event eintragen

Werbung

Network

 
 
 
 
 


Werbung

Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it




Aktivieren Sie eine Erinnerung per E-Mail, indem Sie hier Ihre E-Mailadresse und den Zeitpunkt eintragen.





:
Dieser Event hat mehrere Termine. Bitte wählen Sie einen aus.