Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

Inhalt
 

L'insonneTheater

Lab 121 praesentiert
Regie: Claudio Autelli
Darsteller: Alice Conti, Francesco Villano
Dramaturgie: Raffaele Rezzonico, Claudio Autelli
Bühnenbild und Kostüme: Maria Paola Di Francesco
Licht: Simone De Angelis
Ton: Fabio Cinicola
Regieassistenz: Piera Mungiguerra, Andrea Sangalli
Aufgezeichnete Stimme: Paola Tintinnii
Koproduktion: Rt Milano, Lab 121
Valeria Palermo

Das der Erzählung „Gestern“ von Agota Kristof entnommene Stück „L’insonne“ konzentriert sich auf die Figur eines Mannes, der an einer Grenze festsitzt. Schwebend zwischen Vergangenheit und Zukunft, versucht der Darsteller, seine eigene Wirklichkeit zu bestimmen. Er hinterfragt die kleinen täglichen Rituale, die gewohnten Handlungen, die Erinnerungen an Begegnungen. Er sucht in den Winkeln seines Gedächtnisses den Schlüssel zur Tür in eine Zukunft, die er sich nicht vorstellen kann. Währenddessen bedroht ihn eine Gegenwart in einem fremden Land, ähnlich einer zu durchquerenden Wüste, angesichts deren man sich die Frage stellt, was richtig sei: weiterschreiten oder stehen bleiben und umkehren.

 

LAB 121 ist ein im Jahr 2010 in Mailand gegründeter unabhängiger Kulturverein, der produziert, Ausbildungen anbietet und in Zusammenarbeit mit anderen Kulturvereinen und Initiativen Events organisiert. Die künstlerische Leitung ist Claudio Autelli anvertraut.

 

VIDEO 

 
 
 

Bildergalerie

 
 
 

Info

Teatro la Ribalta-Kunst der Vielfalt
Tel. +39 0471 324943
 
13,00 € 8 euro (over 65 e studenti)
 
 
 
 
 
Merkzettel    0 Neuen Event eintragen

Werbung

Museum Steinegg
 
Museumcard
 

Network

 
 
 
 
 


Werbung

Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it




Aktivieren Sie eine Erinnerung per E-Mail, indem Sie hier Ihre E-Mailadresse und den Zeitpunkt eintragen.





:
Dieser Event hat mehrere Termine. Bitte wählen Sie einen aus.